Welpenerziehung | In 21 Tagen zum Welpenexperten

Die Welpenerziehung ist die Grundlage für ein gutes Zusammenleben von Dir und Deinem Hund. Wenn Du schon immer wissen wolltest, was Dein Hund denkt und fühlt, dann empfehle ich Dir den Audiokurs „In 21 Tagen zum Welpenexperten“ der Tierpsychologin Christine Nina Sauer. So wird der Welpe schnell zum Familienhund.

Die Welpenerziehung*

Wenn Du mehr über den bisher einzigen und ersten Audio-Kompaktkurs wissen möchtest, dann lies Dir meinen folgenden Beitrag durch. 

Welpenerziehung: Worum geht es in diesem Audiokurs?

Der Audio-Kurs „In 21 Tagen zum Welpenexperten“ ist wahrscheinlich ein ganz anderer Kurs, als Du ihn erwartest. Denn hier geben Dir die Hunde Anworten auf über 160 Fragen der Welpenerziehung und so erhälst Du einen exklusiven Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt von Hunden.

Die Hunde werden dabei von professionellen Synchronsprechern und Schauspielern gesprochen. Zustäzlich ergänzt und kommentiert die Tierpsychologin Christina Nina Sauer die „Hundeantworten“. 

Screenshot von der Kursseite*

Eine wirklich einzigartige und originelle Umsetzung eines Kurses zur Welpenerziehung, weshalb dieser Kurs auch vom Deutschen Institut für Tierpsychologie und Tiernaturheilkunde (DIFT) empfohlen wird. 

Inhalt und weitere Infos zum Audiokurs

Der Kurs besteht aus insgesamt 21 Modulen, die in 2 bis 3 Episoden von je 10 bis 15 Minuten aufgeteilt sind. Die einzelnen Module sind:

Module 1 bis 3

  • Sprung ins Leben
  • Passt ein Hund in mein Leben?
  • Gedanken vor dem Kauf eines Hundes
  • Time to say good-bye to Mum
  • Endlich – der Welpe zieht ein

In diesen Modulen lernst Du die Basics. Wie erkenne ich einen guten Züchter, was passiert vor und nach der Geburt des Welpen, welche Erstausstattung benötige ich für meinen Welpen, soll mein Hund in die Welpenschule und passt ein Welpe überhaupt in mein Leben. Auf diese und weitere Fragen erhälst Du hier eine Antwort.

Modul 4

  • Das große Kotgeschäft und gelbe Flecken

Hier dreht sich alles um die Stubenreinheit des Welpen. Du lernst unter anderem, wie Du erkennst, wann Dein Hund muss, wie oft er muss und warum er Kot frisst.

Modul 5

  • Ach du lieber Pimmel

Mit der Sexualität des Hundes befasst sich das Modul 5. Wie erkennst Du, dass Dein Hund in der Pubertät ist, wie Hunde Sex machen und viele weitere Fragen erwarten Dich hier.

Module 6 und 7

  • Mahlzeit! Sind Hunde Feinschmecker?

Mit dem großen Thema der Ernährung beschäftigt man sich ja ständig, nicht nur in der Welpenerziehung. Sind Hunde Fleischfresser, was gehört nicht in den Futternapf, warum fressen Hunde Gras und wie ist das generell mit der Hundeernähung? Diese und weitere Fragen werden in den Modulen 6 und 7 beantwortet.

Module 8 bis 11

  • Im Rausch der Sinne

Wie nehmen Hunde die Welt um sie herum wahr? Riechen, fühlen, sehen und hören – wie beeinflussen diese Wahrnehmungen Deinen Hund? Das ist das Thema in den Modulen 8 bis 11.

Module 12 bis 13

  • Gute Gefühle & mächtige Gedanken

Diese zwei Module befassen sich mit der Gefühls- und Gedankenfeld des Hundes. Können Hunde Depressionen bekommen, trauern sie und empfinden sie Neid und Eifersucht?

Modul 14

  • Hündische Kommunikation

Hunde die bellen, beißen nicht … oder doch? Diese und weitere spannende Fragen rund um die hündische Kommunikation gibt es in dem 14. Modul dieses Audiokurses.

Screenshot von der Kursseite*

Module 15 bis 16

  • Tyrannen im Kopf: Stress, Angst und Aggression

Unsere Ally bellt immer, wenn morgens die Schulkinder vorbeigehen. Aber warum tut sie das? Haben wir etwas in der Welpenerziehung falsch gemacht? Wieso haben es Hunde oft auf Jogger oder Radfahre abgesehen? Wie bewältigen Hunde Stress und Angst? Kommen manche Welpen mit Wut im Bauch zur Welt? Wie Du siehst, behandeln die Module 15 bis 16 wirklich interessante Fragen.

Module 17 bis 18

  • Freizeit – Rock n Roll, relaxen und dogitieren

Hast Du Dich schon einmal gefragt, was Dein Hund so in seiner Freizeit tut? Hier erhälst Du die Antworten darauf. Eine besonders gute Frage aus diesem Modul: Warum wälzen sich Hunde gern in allem, was bestialisch stinkt. Genau das macht unsere Pudeldame Ally auch am liebsten.

Module 19 bis 20

  • Wenn das Gehirn auf Hochtouren läuft

„Wie lernen Hunde“ ist die große Überschrift der Module 19 und 20 dieses Audio-Kurses. Du erfährst mehr darüber, wie Hunde ticken und auf welche Weise sie lernen wollen.

Modul 21

  • Wenn im Oberstübchen die Stühle verrückt sind: Kopfchaos und Herzgefühl

Last but not least: Das 21. Modul beschäftigt sich unter anderem damit, wie man seinen Hund am besten motiviert und ob ein Leckerli immer als Belohnung funktioniert.

Screenshot von der Kursseite*

Über die Tierpsychologin Christine Nina Sauer

Nina Sauer ist Autorin, zertifizierte Tierpsychologin und Hunderverhaltensberaterin. Ihre Ausbildung hat sie am staatlich anerkannten Deutschen Institut für Tierpsychologie und Tiernaturheilkunde absolviert. 

Sie ist Autorin des Buches „Mensch, frag mich doch einfach“, einem Ratgeber für Hundeeltern.

Welpenerziehung: Der Audiokurs im Überblick:

  • 21 Module
  • über 11 Stunden Hörmaterial
  • umfangreiche PDFs zum Nachlesen
  • jedes Modul schließt mit einem Hunde-Quiz ab
  • bis zu 6 Personen können am Kurs teilnehmen – also ideal für die ganze Familie
  • E-Mail-Support zu allgemeinen Fragen
  • Zertifikat am Ende des Kurses
  • Kurs auch über eigene App abrufbar
  • Ratenzahlung möglich
  • kein Abo
  • sofortiger Zugang zum Kurs nach Zahlungseingang
  • Zugang zum Kurs: 12 Monate mit Option auf kostenlose Verlängerung um weitere 6 Monate

Die wichtigsten Stichpunkte zur Erziehung von Welpen

  • Welpen spielerisch, aber konsequent erziehen
  • Welpen brauchen klare Strukturen und Regeln innerhalb ihres Rudels
  • Vorher genau überlegen, was der Hund darf bzw. was absolut nicht erwünscht ist
  • eindeutige und immer gleiche Kommandos geben
  • Kommandos immer wieder üben
  • Welpen loben und beloben, wenn er ein Kommando richtig ausführt
  • klare Grenzen aufzeigen (zum Beispiel „nicht anspringen lassen“)
  • Gerade am Anfang beansprucht der Welpe viel Zeit – dies auf jeden Fall einplanen

Alternativen zu diesem Audiokurs

Ich habe einen anderen Artikel über das umfangreichen Online Hundetraining von Johanna Esser erstellt. Schau ihn Dir als Alternative zu diesem Audiokurs an.