intueat – intuitiv essen | Intuitive Ernährung

intueat – Ohne Diät zum Wunschgewicht

Intuitive, Ernährung, intuitives, essen, lernen, intueat, intuitives essen

Heutzutage essen wir nicht mehr, wenn wir hungrig sind, sondern wenn es Zeit ist und uns äußere Einflüsse es erlauben, zu essen. Gewohnheiten und feste Essenszeiten haben unser natürliches Hungergefühl abgelöst. Die Folge: Übergewicht und ein schlechtes Selbstwertgefühl! Als Abhilfe wählen viele eine Diät, die uns noch mehr dazu zwingt, nicht auf unseren Körper zu hören, sondern nach Plan zu essen. Doch es geht auch anders, natürlicher und gesünder: Durch intuitive Ernährung. Und intuitiv essen ist gar nicht so schwer. Wie das geht, lernst Du bei intueat

Über das intueat-Programm

Eins vorweg: intueat ist keine Diät – im Gegenteil. intueat selbst bezeichnet das Online-Coaching als Anti-Diät. Einzig die eigenen Hunger- und Sättigungssignale des Körpers zählen hier. Äußere Einflüsse und sogar der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel spielen hier keine Rolle. Alles darf gegessen werden – ohne Kalorien zu zählen oder Lebensmittel abzuwiegen. Hier lernst Du also, intuitiv zu essen, Dich intuitiv zu ernähren.

Das intueat-Programm von Dr. Mareike Awe begleitet und coacht Dich auf Deinem Weg zur intuitiven Ernährung mit dem Ziel, Deine Wunsch- und Wohlfühlfigur zu erreichen. 

Intuitiv essen | was ist das?

Intuitiv essen bedeutet, bei der Ernährung nur auf die körpereigenen Hunger- und Sättigungssignale zu hören und sich danach zu ernähren. Keine Lebensmittel sind verboten. Man darf alles essen, worauf man Appetit hat. Du isst instinktiv, wenn Dir Dein Körper sagt, dass Du Hunger hast und hörst auf zu essen, wenn Dein Körper Dir signalisiert, dass Du satt bist. 

Bei der intuitive Ernährung handelt es sich also um die ursprünglichste und natürlichste Ernährung überhaupt. Sie ist uns sozusagen angeboren. Babys und Kleinkinder essen immer intuitiv und hören auf zu essen, wenn sie satt sind. Doch umso älter wir werden, umso mehr beeinflussen äußere Faktoren unser Essverhalten. Das fängt schon damit an, dass die Oma zu uns sagt, wir sollen den Teller leer essen, sonst wird das Wetter schlecht. Später, durch diverse Verpflichtungen wie etwa Schule oder Arbeit, bestimmen diese unsere Essenszeiten. Mittagessen ist um 13 Uhr, egal ob man Hunger hat oder nicht. Und um 18.30 gibt es Abendbrot, weil der Vater um 19 Uhr die Nachrichten gucken möchte. Sich intuitiv zu ernähren bedeutet im ersten Schritt vor allem, alte und anerzogene Verhaltensweisen in Bezug auf das tägliche Essen abzulegen und Raum für ein neues Denken, einen neue Mindset in Bezug auf seine Ernährung, zu schaffen. 

Und genau hier scheitern die üblichen Diäten. Niemand schafft es, für den Rest seines Lebens zu fasten oder auf bestimmte Nahrungsmittel ganz zu verzichten. Nur wer seine Denkweise ändert, wird langfristig Erfolg haben. 

Warum solltest auch Du beim intueat-Programm teilnehmen.

Du solltest am intueat-Programm teilnehmen, wenn Du schon länger erfolglos versuchst, Dein Wunsch- oder besser gesagt Wohlfühlgewicht zu erreichen, dies aber nicht schaffst.

Wenn Du schon jede Diät ausprobierst, Intervallfasten versucht oder jeden Tag Kalorien gezählt hast, dann solltest Du dem intueat-Programm eine Chance geben.

Und das Beste ist, dass Du das intueat-Programm 10 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen kannst.  

Die 3 Säulen des intueat-Programms

Das intueat-Programm baut auf 3 Säulen auf. Die erste Säule ist Dein Körper. Du lernst, wieder ausschließlich auf Deinen Körper und dessen Signale zu hören und zu essen. Somit wird gewährleistet, dass Du langfristig Dein Wohlfühlgewicht erreichst und auch hältst.

Deine Gedankenwelt ist die 2. Säule. Vieles, auch das Abnehmen, beginnt im Kopf. Durch das mentale Training lernst Du, alte Gewohnheiten abzulegen, um neue Gewohnheiten Platz zu geben. So wirst Du Dich beim Abnehmen auch mental besser fühlen.

Last but not least ist die 3. Säule, Deine Gefühlswelt, von entscheidender Bedeutung. Positive Gedanken bestärken Dich dabei, endlich Deine Wunschfigur zu erreichen. Zudem tragen positive Gedanken insgesamt zu einem besseren Wohlbefinden bei.

Und das beinhaltet das intueat-Programm:

  • 10-wöchiges Online-Coaching
  • über 50 Videos und Übungen
  • über 20 Audios zum Herunterladen (mentales Training)
  • über 35.000 Teilnehmer bisher
  • 7 Tage die Woche persönliche Unterstützung durch ein  Coaching-Team
  • Erfolgsanalysen
  • Heißhunger-Intensivcoaching
  • eine tolle Community 
  • Workbook mit Übungen
  • Premium-Support
  • kostenloses Online-Seminar
  • kostenloser Selbsttest
  • kostenloses Schnupperpaket
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Fakten über das intueat-Programm:

  • bisher über 50.000 Teilnehmer
  • über 7.500.000 Podcast-Downloads
  • über 165.000 Instagram-Follower
  • über 51.000 Facebook-Fans
  • über 44.000 Abonnenten bei YouTube
  • über 4.600 Follower bei Pinterest

Intervallfasten versus intuitive Ernährung

Hast Du schon einmal Intervallfasten probiert? Beim Intervallfasten gibt es die 16:8- und die 5:2-Methode. Bei 16:8 darfst Du in einem Zeitfenster von 8 Stunden 2 normale Mahlzeiten zu Dir nehmen, um dann im Anschluss 16 Stunden nichts mehr zu essen. Bei der Methode 5:2 darfst Du 5 Tage lang essen und dann 2 Tage fast nichts essen. Einmal fastest Du 16 Stunden, einmal 2 Tage. 

Die Schwierigkeit des Intervallfastens ist natürlich, dass in seinem Alltag umzusetzen und dies auch langfristig durchzuhalten, es also zu seiner Gewohnheit zu machen. Und mal ehrlich. Willst Du Dein Leben lang fasten, also hungern? Die intuitive Ernährung geht einen anderen Weg. Hier wird nur gegessen, wenn der Körper sagt, dass er Hunger hat, er also Nährstoffe benötigt. 

Das erwartet Dich im intueat-Programm:

Mentale Übungen

Jede Woche erhältst Du neue Mentalübungen als Video und als PDF. Dadurch wird Dir das fundamentale Wissen vermittelt.

Training per Audio

Damit Du das Gelernte verinnerlichst, bekommst Du ein mentales Audiotraining, welches ideal für den Alltag und für unterwegs geeignet ist.

Arbeitsblätter & Erinnerungskärtchen

Sie helfen Dir zusätzlich, Dein beim intueat-Programm Gelerntes zu festigen.

Motivation durch Dein intueat-Team

Du erhältst Unterstützung per Video, per E-Mail und mit Erfahrungsberichten von Deinem intueat-Team.

intueat-Community

Tausche Deine Erfahrungen mit anderen Mitgliedern in der exklusiven internen Facebook-Gruppe aus.

Support

Premium-Support durch das Support-Team per E-Mail und Live-Chat … und das innerhalb von 24 Stunden.

Die 5 Meilensteine des intueat-Programm:

Das intueat-Programm beinhaltet 5 große Meilensteine, die nach einer Einführung aufeinander aufbauen und jeweils 7 Tage lang gehen. Sie beinhalten vor allem Audio-Dateien, die Dur Dir jeden Tag anhören sollst. Pro Meilenstein stehen Dir 3 Audios zur Verfügung: ein langes Audio, ein kurzes Audio und ein Audio, welches Du hören kannst, wenn Du aktiv bist, wie zum Beispiel beim Auto fahren. Zudem arbeitest Du mit dem Workbook, welches zu zugeschickt bekommst. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Meilensteine: 

  • Einführung: Deine Reise beginnt
  • Meilenstein 1: Öffne Dich
  • Meilenstein 2: Ernähre Deinen Körper
  • Meilenstein 3: Erst annehmen, dann abnehmen
  • Meilenstein 4: Befreie Dich
  • Meilenstein 5: Diamant-Phase

Kostenloses Online-Seminar

In dem kostenlosen Online-Seminar wird Dir in ca. 90 Minuten das intuitive Essen und die Mentaltrainings näher gebracht. Absolut kostenlos.

Erfahrungen von Teilnehmern

Hier ein paar Erfahrungsberichte von Teilnehmern des intueat Programms – bei den genannten Personen handelt es um reale Personen, die tatsächlich am intueat Programm teilgenommen haben:

Maria, Mutter von 2 Kindern, wog anfangs 120 kg und war natürlich mit ihrem Aussehen sehr unzufrieden. Die klassischen Diäten wie zum Beispiel Low Carb und „Punkte zählen“ hat sie, wie viele andere auch, natürlich ausprobiert. Jedoch führten diese nicht zum gewünschten Erfolg. Mit dem intueat Programm hat sie innerhalb von 7 Monaten insgesamt 15 Kilogramm abgenommen. 

Daniela, ebenfalls Mutter von 2 Kindern, hat mit einer Diät 15 kg abgenommen, aber dann das Doppelte wieder zugenommen. Über die Diät sagt sie: „Das war halt immer Stress“. Mittlerweile geht sie schon gar nicht mehr auf die Waage. Sie sagt, dass man sieht, da sie abgenommen hat. Viel wichtiger für sie ist es aber, dass sie mit dem intueat Programm einfach glücklicher geworden ist.